Prof. Dr. Andreas Schütze

Professor für Messtechnik
Gebäude A5.1, Raum 2.33
0681 - 302 4663

Kontaktbild
Kontakt:
Gebäude A5.1, Raum 2.33
Lehrstuhl für Messtechnik:
Universität des Saarlandes
Fachrichtung 7.4 Mechatronik
Gebäude A5 1
Universität Campus
66123 Saarbrücken

0681 - 302 4663

0681 - 302 4665

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Akademisches

Mitgliedschaft in Gremien und wissenschaftlichen Verbänden:

Verbände, Vereine:

- Mitglied des AMA Fachverband für Sensorik, 2009 bis 2016 Vorsitzender des Wissenschaftsrates der AMA und Beisitzer im AMA Vorstand, seit 2016 stellvertrender Vorsitzender des AMA Wissenschaftsrates; Vorsitzender der Jury des AMA-Innovationspreises seit 2006
- seit 2008 berufenes Mitglied und seit 2010 Vorsitzender des fms/ProcessNet-Gemeinschaftsausschusses Sensoren und Sensorsysteme (Nachfolger der Forschungsgesellschaft für Messtechnik, Sensorik und Medizintechnik e.V. Dresden)
- Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Innovationsplattform Magnetische Mikrosysteme INNOMAG e.v.
- Mitglied der Arbeitsgemeinschaft der Hochschullehrer für Messtechnik AHMT e.V.
- Mitglied des VDE, seit 2015 Vorstandsvorsitzender des VDE Saar
- Mitglied des IEEE
- Mitglied im Fachausschuss 1.10 Grundlagen der Messsysteme der VDI/VDE-GMA
- Mitglied im VDI/VDE-GMA Fachausschusses 2.62 „Multigassensorik" seit 2019

Zeitschriften und Tagungen:

- Mitglied des Editorial Boards Journal of Sensors and Sensor Systems (JSSS)
- Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats der Zeitschrift tm - Technisches Messen
- Gutachter für diverse wiss. Zeitschriften (u.a. Sens. & Act. B, IEEE Sensors J, Meas. Sci. & Techn., PhysChemPhys)
- Einzelgutachter in diversen Fördermaßnahmen der EU, der DFG, des Bundes (u.a. Spitzenclusterwettbewerb 2009), verschiedener Länder sowie der Bundesstiftung Umwelt
- Kongressleiter der GMA/ITG Fachtagung Sensoren und Messsysteme (mit Prof. R. Tutsch, Braunschweig)
- Vorsitzender des Programmkomitees des Dresdner Sensor-Symposiums
- Mitglied des Programmkomitees verschiedener Tagungen und Konferenzen, session chair und Organisator diverser Sondersessions

- Gründungsgesellschafter der 3S GmbH - Sensors, Signal Processing, Systems, Saarbrücken

Universität:

- Mitglied des Fakultätsrates der Naturwissenschaftlich-Technischen Fakultät II (10/2002 - 3/2006 und seit 10/2008)
- Prodekan der Fakultät Physik und Mechatronik (4/2004 - 3/2006)
- Dekan der Fakultät Physik und Mechatronik (4/2006 - 9/2008)
- Mitglied (10/2010-9/2012) bzw. stellvertretendes Mitglied (10/2008-9/2010) des Senats der Universität des Saarlandes
- Mitglied bzw. stellvertretendes Mitglied der Forschungsausschusses der Universität des Saarlandes
- Mitglied einer Arbeitsgruppe der UdS zur Entwicklung von Leistungskriterien für die Forschung
- Beauftragter der Fachrichtung Systems Engineering für das Juniorstudium
- ERASMUS-Beauftragter der Fachrichtung Mechatronik (bis 6/2009)
- Mitglied bzw. stellvertretendes Mitglied diverser Prüfungsausschüsse
- Studiengangsverantwortlicher für den Studiengang LAB Technik
- Vorsitzender der Berufungskommissionen für Elektronik und Halbleiterbauelemente (C3), Mikromechanik (C4) und Nachrichtentechnik (C4)

- Gründungsmitglied des Mikrotechnologie-Transferzentrums Mitranz
- Gründungsmitglied des Zentrums für Mechatronik und Automatisierungstechnik ZeMA GmbH
- Gründer des Schülerlabors SinnTec und Gründungsmitglied des Schülerlaborverbundes SaarLab

Lebenslauf

1984 – 1994 Physikstudium an der RWTH Aachen und anschließende Promotion an der Justus-Liebig-Universität, Gießen, Arbeitsgruppe Prof. Dr. D. Kohl;
Schwerpunkte: Gassensorik: Präparation und Charakterisierung; Sensorsysteme; Signalauswertung; Oberflächenanalytik; Massenspektrometrie; UHV-Technik
   
1990 Diplom in Physik, RWTH Aachen
   
1994 Promotion in angewandter Physik, Justus-Liebig-Universität Gießen
   
1992 – 1994 wissenschaftlicher Angestellter der E.T.R. GmbH, Dortmund;
zuständig für Entwicklung von Sensoren und Sensorsystemen u.a. für die Automobilindustrie (automatische Umluftklappensteuerung)
   
1994 – 1998 wissenschaftlicher Angestellter der VDI/VDE-IT GmbH, Teltow;
Projektträgertätigkeit u.a. in den Programmen Mikrosystemtechnik und Technologie-orientierte Unternehmensgründungen des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie (BMBF) mit den Schwerpunkten Biosensorik, Medizintechnik, Umwelttechnik, Lebensmittel; nationaler und internationaler Technologietransfer; Netzwerkaktivitäten
   
1998 - 2000 FH Niederrhein, FB Elektrotechnik und Informatik, Lehrgebiet Sensorik und Mikrosystemtechnik
   
seit April 2000 Universität des Saarlandes, Lehrstuhl für Messtechnik
   
August - Dezember 2009 Gastprofessur (W.W. Clyde Chair) an der University of Utah, College of Engineering, Dept. ECE, Salt Lake City, Utah, US