Prof. Dr. Andreas Schütze

Professor für Messtechnik
Gebäude A5.1, Raum 2.33
0681 - 302 4663

Kontaktbild
Gebäude A5.1, Raum 2.33
Lehrstuhl für Messtechnik:
Universität des Saarlandes
Fachrichtung 7.4 Mechatronik
Gebäude A5 1
Universität Campus
66123 Saarbrücken

0681 - 302 4663

0681 - 302 4665

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Akademisches

Mitgliedschaft in Gremien und wissenschaftlichen Verbänden:

Verbände, Vereine:

- Mitglied des AMA Fachverband für Sensorik,seit 2009 Vorsitzender des Wissenschaftsrates der AMA und Beisitzer im AMA Vorstand
- Mitglied der Forschungsgesellschaft für Messtechnik, Sensorik und Medizintechnik e.V. Dresden, seit 2011 Vorstandsmitglied und Mitglied im Forschungsbeirat
- seit 2008 berufenes Mitglied und seit 2010 Vorsitzender des fms/ProcessNet-Gemeinschaftsausschusses Sensoren und Sensorsysteme
- Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Innovationsplattform Magnetische Mikrosysteme INNOMAG e.v.
- Mitglied der Arbeitsgemeinschaft der Hochschullehrer für Messtechnik AHMT e.V.
- Mitglied des VDE, seit 2007 Mitglied des Beirats, seit 2010 2. Vorsitzender des VDE Saar
- Mitglied des IEEE
- Mitglied im Fachausschuss 1.10 Grundlagen der Messsysteme der VDI/VDE-GMA

- Mitglied des Editorial Boards Journal of Sensors and Sensor Systems (JSSS)
- Gutachter für diverse wiss. Zeitschriften (u.a. Sens. & Act. B, IEEE Sensors J, Meas. Sci. & Techn., PhysChemPhys)
- Einzelgutachter in diversen Fördermaßnahmen der EU, der DFG, des Bundes (u.a. Spitzenclusterwettbewerb 2009), verschiedener Länder sowie der Bundesstiftung Umwelt
- Mitglied des Programmkomitees verschiedener Tagungen und Konferenzen, session chair und Organisator diverser Sondersessions

- Gründungsgesellschafter der 3S GmbH - Sensors, Signal Processing, Systems, Saarbrücken

Universität:

- Mitglied des Fakultätsrates der Naturwissenschaftlich-Technischen Fakultät II (10/2002 - 3/2006 und seit 10/2008)
- Prodekan der Fakultät Physik und Mechatronik (4/2004 - 3/2006)
- Dekan der Fakultät Physik und Mechatronik (4/2006 - 9/2008)
- stellvertretendes Mitglied des Senats der Universität des Saarlandes 10/2008-9/2010, Mitglied des Senats 10/2012-9/2012
- Mitglied der Forschungsausschusses der Universität des Saarlandes von 2002 – 2004 (vorher Stellvertreter)
- Mitglied einer Arbeitsgruppe der UdS zur Entwicklung von Leistungskriterien für die Forschung
- Beauftragter der Fachrichtung Mechatronik für das Juniorstudium (bis 6/2009)
- Beauftragter der Fachrichtung Mechatronik für das kooperative Studium mit den Firmen Hydac International sowie fmc AG
- ERASMUS-Beauftragter der Fachrichtung Mechatronik (bis 6/2009)
- Mitglied bzw. stellvertretendes Mitglied diverser Prüfungsausschüsse, stellv. Vorsitzender des Prüfungsausschuss Mikrotechnologie und Nanostrukturen
- Vorsitzender der Berufungskommissionen für Elektronik und Halbleiterbauelemente (C3), Mikromechanik (C4) und Nachrichtentechnik (C4)

- Gründungsmitglied des Mikrotechnologie-Transferzentrums Mitranz
- Gründungsmitglied des Zentrums für Mechatronik und Automatisierungstechnik ZeMA GmbH
- Gründer des Schülerlabors SinnTec und Gründungsmitglied des Schülerlaborverbundes SaarLab


Lebenslauf

1984 – 1994 Physikstudium an der RWTH Aachen und anschließende Promotion an der Justus-Liebig-Universität, Gießen, Arbeitsgruppe Prof. Dr. D. Kohl;
Schwerpunkte: Gassensorik: Präparation und Charakterisierung; Sensorsysteme; Signalauswertung; Oberflächenanalytik; Massenspektrometrie; UHV-Technik
   
1990 Diplom in Physik, RWTH Aachen
   
1994 Promotion in angewandter Physik, Justus-Liebig-Universität Gießen
   
1992 – 1994 wissenschaftlicher Angestellter der E.T.R. GmbH, Dortmund;
zuständig für Entwicklung von Sensoren und Sensorsystemen u.a. für die Automobilindustrie (automatische Umluftklappensteuerung)
   
1994 – 1998 wissenschaftlicher Angestellter der VDI/VDE-IT GmbH, Teltow;
Projektträgertätigkeit u.a. in den Programmen Mikrosystemtechnik und Technologie-orientierte Unternehmensgründungen des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie (BMBF) mit den Schwerpunkten Biosensorik, Medizintechnik, Umwelttechnik, Lebensmittel; nationaler und internationaler Technologietransfer; Netzwerkaktivitäten
   
1998 - 2000 FH Niederrhein, FB Elektrotechnik und Informatik, Lehrgebiet Sensorik und Mikrosystemtechnik
   
seit April 2000 Universität des Saarlandes, Lehrstuhl für Messtechnik
   
August - Dezember 2009 Gastprofessur (W.W. Clyde Chair) an der University of Utah, College of Engineering, Dept. ECE, Salt Lake City, Utah, US

Prof. Dr. Andreas Schütze

Professor für Messtechnik
Gebäude A5.1, Raum 2.33
0681 - 302 4663

Kontaktbild
Gebäude A5.1, Raum 2.33
Lehrstuhl für Messtechnik:
Universität des Saarlandes
Fachrichtung 7.4 Mechatronik
Gebäude A5 1
Universität Campus
66123 Saarbrücken

0681 - 302 4663

0681 - 302 4665

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Akademisches

Mitgliedschaft in Gremien und wissenschaftlichen Verbänden:

Verbände, Vereine:

- Mitglied des AMA Fachverband für Sensorik,seit 2009 Vorsitzender des Wissenschaftsrates der AMA und Beisitzer im AMA Vorstand
- Mitglied der Forschungsgesellschaft für Messtechnik, Sensorik und Medizintechnik e.V. Dresden, seit 2011 Vorstandsmitglied und Mitglied im Forschungsbeirat
- seit 2008 berufenes Mitglied und seit 2010 Vorsitzender des fms/ProcessNet-Gemeinschaftsausschusses Sensoren und Sensorsysteme
- Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Innovationsplattform Magnetische Mikrosysteme INNOMAG e.v.
- Mitglied der Arbeitsgemeinschaft der Hochschullehrer für Messtechnik AHMT e.V.
- Mitglied des VDE, seit 2007 Mitglied des Beirats, seit 2010 2. Vorsitzender des VDE Saar
- Mitglied des IEEE
- Mitglied im Fachausschuss 1.10 Grundlagen der Messsysteme der VDI/VDE-GMA

- Mitglied des Editorial Boards Journal of Sensors and Sensor Systems (JSSS)
- Gutachter für diverse wiss. Zeitschriften (u.a. Sens. & Act. B, IEEE Sensors J, Meas. Sci. & Techn., PhysChemPhys)
- Einzelgutachter in diversen Fördermaßnahmen der EU, der DFG, des Bundes (u.a. Spitzenclusterwettbewerb 2009), verschiedener Länder sowie der Bundesstiftung Umwelt
- Mitglied des Programmkomitees verschiedener Tagungen und Konferenzen, session chair und Organisator diverser Sondersessions

- Gründungsgesellschafter der 3S GmbH - Sensors, Signal Processing, Systems, Saarbrücken

Universität:

- Mitglied des Fakultätsrates der Naturwissenschaftlich-Technischen Fakultät II (10/2002 - 3/2006 und seit 10/2008)
- Prodekan der Fakultät Physik und Mechatronik (4/2004 - 3/2006)
- Dekan der Fakultät Physik und Mechatronik (4/2006 - 9/2008)
- stellvertretendes Mitglied des Senats der Universität des Saarlandes 10/2008-9/2010, Mitglied des Senats 10/2012-9/2012
- Mitglied der Forschungsausschusses der Universität des Saarlandes von 2002 – 2004 (vorher Stellvertreter)
- Mitglied einer Arbeitsgruppe der UdS zur Entwicklung von Leistungskriterien für die Forschung
- Beauftragter der Fachrichtung Mechatronik für das Juniorstudium (bis 6/2009)
- Beauftragter der Fachrichtung Mechatronik für das kooperative Studium mit den Firmen Hydac International sowie fmc AG
- ERASMUS-Beauftragter der Fachrichtung Mechatronik (bis 6/2009)
- Mitglied bzw. stellvertretendes Mitglied diverser Prüfungsausschüsse, stellv. Vorsitzender des Prüfungsausschuss Mikrotechnologie und Nanostrukturen
- Vorsitzender der Berufungskommissionen für Elektronik und Halbleiterbauelemente (C3), Mikromechanik (C4) und Nachrichtentechnik (C4)

- Gründungsmitglied des Mikrotechnologie-Transferzentrums Mitranz
- Gründungsmitglied des Zentrums für Mechatronik und Automatisierungstechnik ZeMA GmbH
- Gründer des Schülerlabors SinnTec und Gründungsmitglied des Schülerlaborverbundes SaarLab


Lebenslauf

1984 – 1994 Physikstudium an der RWTH Aachen und anschließende Promotion an der Justus-Liebig-Universität, Gießen, Arbeitsgruppe Prof. Dr. D. Kohl;
Schwerpunkte: Gassensorik: Präparation und Charakterisierung; Sensorsysteme; Signalauswertung; Oberflächenanalytik; Massenspektrometrie; UHV-Technik
   
1990 Diplom in Physik, RWTH Aachen
   
1994 Promotion in angewandter Physik, Justus-Liebig-Universität Gießen
   
1992 – 1994 wissenschaftlicher Angestellter der E.T.R. GmbH, Dortmund;
zuständig für Entwicklung von Sensoren und Sensorsystemen u.a. für die Automobilindustrie (automatische Umluftklappensteuerung)
   
1994 – 1998 wissenschaftlicher Angestellter der VDI/VDE-IT GmbH, Teltow;
Projektträgertätigkeit u.a. in den Programmen Mikrosystemtechnik und Technologie-orientierte Unternehmensgründungen des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie (BMBF) mit den Schwerpunkten Biosensorik, Medizintechnik, Umwelttechnik, Lebensmittel; nationaler und internationaler Technologietransfer; Netzwerkaktivitäten
   
1998 - 2000 FH Niederrhein, FB Elektrotechnik und Informatik, Lehrgebiet Sensorik und Mikrosystemtechnik
   
seit April 2000 Universität des Saarlandes, Lehrstuhl für Messtechnik
   
August - Dezember 2009 Gastprofessur (W.W. Clyde Chair) an der University of Utah, College of Engineering, Dept. ECE, Salt Lake City, Utah, US